Chrismon-Interview mit Thomas Dietz: Warum ein Pfarrer die Corona-Maßnahmen kritisiert

Thomas Dietz hat geschafft, was vielen Maßnahmenkritikern bis heute verwehrt wird. Während andere pauschal als Wirrköpfe oder Extremisten diffamiert werden, hat nun das Evangelische Monatsmagazin Chrismon ein Interview mit Dietz geführt. Dietz schildert kurz und drastisch die von ihm beobachteten „Nebenwirkungen“ der Maßnahmen und kritisiert die Einseitigkeit von Berichterstattung und politisch-gesellschaftlichem Diskurs. Chrismon liegt mit einer Auflage von ca. 1,6 Mio einer ganzen Reihe regionaler und überregionaler Tages- und Wochenzeitungen bei.

Weitere Beiträge

Menü