Ist die Aktien Party vorbei? BioNTech kann Wirksamkeit oder Sicherheit von Corona-Vakzin nicht garantieren

wallstreet:online berichtet, dass der Konzern einräumen musste, dass sein Vakzin die Kriterien für eine dauerhafte Zulassung wohl nicht erfüllen kann.

„Biontech arbeitet nach eigenen Angaben an Corona-Impfstoffen, die auch gegen Covid-Mutationen wirken sollen. Trotzdem musste Biontech vor der US-Börsenaufsicht SEC zugeben, dass die Wirksamkeit ihres aktuellen Corona-Impfstoffs eventuell nicht für eine dauerhafte behördliche Zulassung ausreichend sein könnte: „Wir könnten nicht in der Lage sein, eine ausreichende Wirksamkeit oder Sicherheit unseres COVID-19-Impfstoffs und/oder variantenspezifischer Formulierungen nachzuweisen, um eine dauerhafte behördliche Zulassung in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, der Europäischen Union oder anderen Ländern zu erlangen, in denen der Impfstoff für den Notfalleinsatz zugelassen oder eine bedingte Marktzulassung erteilt wurde.“

Wir fragen uns: Kann Geld auch ein zusätzlicher Grund sein, dass die Pandemie nie aufhören darf? Oder dürfen solche Fragen nicht mehr ausgesprochen werden?

Weitere Beiträge

Menü