Corona-Impfung: „Von Freiwilligkeit kann man nicht mehr reden.“

…Gierhake ist Lehrstuhlinhaberin für Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Regensburg und hatte bereits im Mai vor den „verfassungsrechtlich höchst bedenklichen Konsequenzen“ eines indirekten Impfzwangs gewarnt…

Weitere Beiträge

Menü